Home
Motorräder
Sonderangebote
Reifen-Fahrwerk
Original Ersatzteile
Classic Bikes
Online - Shop
Kontakt
Anfahrt
Versandinformationen
Widerrufsrecht
AGB
Impressum
 


Orbach Motorrad, Bergaggerstr. 3, 53797Lohmar



1) Allgemeines

Allen Lieferungen, Leistungen, Angeboten und Verträgen des Verkäufers liegen ausschließlich diese Bestimmungen zugrunde. Diese werden mit Vertragsabschluß als verbindlich anerkant und gelten auch wenn bei weiteren Geschäftsbeziehungen eine Bezugnahme nicht mehr ausdrücklich erfolgen sollte.
Geschäftsbedingungen des Käufers oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer  diesen nicht gesondert widerspricht. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen  sind nur gültig wenn sie schriftlich bestätigt wurden.
Erteilte Aufträge sind nur angenommen wenn sie unverzüglich ausgeführt oder eine schriftliche Auftragsbestätigung erteilt wurde.

2) Bestellungen

Die Darstellung unserer Angebote in Katalogen und auf  unserer Internetseite stellt kein Angebot i.S. der §§145ff. BGB dar. Die dortigen Angebote sind, soweit nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet, stets freibleibend. Also nur als Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zu verstehen.
Der Kunde gibt durch Aufgabe seiner Bestellung ein verbindliches Kaufangebot ab.  Bestellungen können elektronisch, schriftlich oder telefonisch erfolgen. Wir sind nicht verpflichtet das Angebot des Kunden anzunehmen.
Bestellungen sind von uns angenommen, wenn sie unverzüglich ausgeführt oder schriftlich bestätigt werden.
Der Mindestbestellwert (Auftragswert ohne Versandkosten) beträgt 15,--EUR. Bei Bestellungen unter dem  Mindestbestellwert berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 5,--EUR.
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen steht dem Verbraucher (i.S.d. §13BGB) bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu, siehe hierzu auch unsere  "Widerrufsbelehrung".

2.1) Bestellung von Starterbatterien (Akku´s)

Für den Verkauf und den Versand von Starterbatterien gelten besondere Bestimmungen:

-  Gemäß Batterieverordnung ist jeder Verkäufer bei Verkauf von Kfz-Starterbatterien gesetzlich verpflichtet ein Pfand von 7,50EUR zu erheben, wenn bei Erwerb im Gegenzug keine alte Batterie gleichen Typs abgegeben wird. Über das gezahlte Pfand erhalten Sie mit Lieferung der neuen Batterie einen Batteriepfandgutschein. Ihre alte Batterie geben Sie bitte zusammen mit dem Gutschein bei uns ab, Sie bekommen das Pfand dann erstattet. 
Bitte beachten Sie, dass gebrauchte Batterien zu Gefahrgut zählen und nicht verschickt werden dürfen! Wenn eine Abgabe (z.B. wegen der Entfernung) nicht möglich ist und Sie die Alt-Batterie über eine zugelassene kommunalen Sammelstelle entsorgen, lassen Sie sich dort dieses auf unserem Pfandgutschein abstempeln (Entsorgungsnachweis). Diesen Entsorgungsnachweis senden Sie uns bitte zu, nach Erhalt können wir das gezahlte Pfand erstatten. Zusätzliche Kosten die Ihnen durch die Entsorgung enstehen werden nicht erstattet.

- zusätzlich gilt für Angebote mit Versand von "konventionellen" Starterbatterien ( mit offener Entgasung):
 Diese Starter-Batterien werden grundsätzlich trocken ohne Säure verschickt. Die Säure gehört nicht zum Angebot  und muß zusätzlich von Ihnen besorgt werden. Die Kosten hierfür werden nicht übernommen. Leider ist hier  keine andere Vorgehensweise möglich. Informieren Sie sich vor Bestellung ob Sie die Möglichkeit haben (z.B. bei einem Kfz-Betrieb) Batteriesäure zu erwerben oder die Batterie füllen zu lassen.
 

3) Preise und Zahlung

Unsere Preise sind in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Soweit ein Versand erfolgen soll hat der Käufer die Versandkosten zu tragen.
Alle Preise sind freibleibend. Druckfehler und Irrtümer sind leider nie auszuschliessen und werden vorbehalten.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Nach Bestellung erhalten Sie die zur Überweisung des Rechnungsbetrages nötigen Daten. Die Zahlung muß innerhalb von 7 Werktagen erfolgt sein. Ein Versand von Waren erfolgt erst nach Zahlungseingang (Vorauskasse).

4) Lieferung

Die Lieferzeit für Lagerware beträgt in der Regel 2-4 Werktage. Verbindliche Lieferfristen bedürfen ausschließlich unserer schriftlichen Bestätigung. Teillieferungen sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist. Unsere Lieferungsverpflichtung endet wenn die Warenlieferung durch höhere Gewalt oder andere unvorhersehbare Ereignisse nicht möglich ist. In diesen Fällen, sowie bei Verzug unserer Lieferanten, enstehen keine Ansprüche auf Schadensersatz.

5) Widerrufsrecht für Verbraucher

Für Verbraucher gem. §13 BGB gilt das gesetzliche Widerrufsrecht. Verbraucher ist hiernach jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Deshalb steht z.B. gewerblichen Wiederverkäufern das gesetzliche Widerrufsrecht nicht zu.
Nachfolgend erhalten Sie eine Belehrung über die Bestimmungen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen.

5.1) Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird auch durch Rücksendung der Sache, widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger oder einem von ihm benannten Drittem. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der  Widerruf ist zu richten an:
Orbach Motorrad, Inh.André Orbach, Bergaggerstr.3, 53797Lohmar, Telef. 02206/2662, E-Mail. orbach.motorrad@t-online.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren unnd ggf. gezogene Nutzungen (z.B.Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist,  der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funtionsweise" versteht man das Testen und ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht  und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,--EUR nicht übersteigt oder  wenn Sie bei einem  höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.2) Ausschluss des Widerrrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
-  zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.
- zur Lieferung von Audio/ Videoaufzeichnungen (z.B. CD´s und DVD´s oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten
 

6) Mängel, Gewährleistung und Haftung

- Wir übernehmen keine Gewähr für Schäden die zurückgehen auf :
ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte und nicht von uns vorgenommene Montage, Inbertiebsetzung, Änderungen oder Reparatur, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung sowie natürliche Abnutzung.
- Für die von uns verkaufte Ware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Für gebrauchte Ware ist die Gewährleistungsdauer  von 24 Monaten auf 12 Monate gekürzt.

7) Datenschutz
Personenbezogene Daten werden, nur soweit  wie sie für die Abwicklung notwendig sind,  gespeichert. Alle Daten werden vertraulich behandelt.

8) Schlussbestimmungen
Abweichungen von den Abbildungen und Beschreibungen und Irrtümer behalten wir uns vor.
Für die Geschäftsverbindung gilt deutsches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand und Erfüllungsort ist unser Firmensitz.

 
Top